Freitag, 28. Dezember 2012

Die Sache mit dem Malen nach den Zahlen...

... wie gewünscht, hier nun ein Post bezüglich eines Weihnachtsgeschenks, das Tochterkind von der stillen (anonymen) Leserin bzw. meiner Schwester bekommen hat.

Es ist fertiggestellt. Heute wurde den ganzen Tag fleißig (und auch ungeduldig wegen der letzten Schicht) gemalt.

Wer schon mal diese Vorlagen bearbeitet hat wird wissen, wie schwierig es ist, exakt das rauszubekommen, was auf dem Kartondruck zu sehen ist. 
Trotzdem hübsch ist es geworden.


Oben: Tochterkind war am Werk. Unten: Vorlage auf der Verpackung


Danke nochmal für das Geschenk. Tochterkind hat sich gefreut, bestimmt weil auch das Motiv gepasst hat :D

Montag, 24. Dezember 2012

It´s Christmas Time.


Bei Sonne und zweistelligen Temperaturen :)


 Es ist nun endlich doch vollbracht. 
Der Baum steht und ist sehr EIGENWILLIG (von Tochterkind) geschmückt worden. Für mich heißt das: Finger weg. Schließlich habe ich diese Aufgabe komplett abgegeben. Und auch kleinere Korrekturen würden auffallen.



 Mein Baum ist grundsätzlich sehr dezent geschmückt. Früher dominierten blaue Kugeln, heute sind noch andersfarbige hinzugekommen. Alle matt. Vereinzelt hängen noch kleine Holzfigürchen, auch von früher. Die Drahtsterne habe ich selbst gemacht und die Nusssternchen Tochterkind. 







Und die Geschenke sind auch verpackt. Eine bestimmte Leserin sollte nicht so genau schauen, bitte ;)






Geschenk für Freunde ;)


Und nachdem die erste Ladung an Plätzchen schon so gut wie aufgefuttert wurde, ich glaube wir haben Mäuse, musste ich auch nochmal backen, sonst gehen die Gäste am Donnerstag leer aus. Und das wollen wir ja nicht.



Fertig für heute. Ich wünsche euch allen:

Sonntag, 23. Dezember 2012

Abendgruß

Einen schönen gemütlichen Abendgruß an alle, die still und heimlich mich hier besuchen ;)


Samstag, 22. Dezember 2012

Lesestunde

Damit es nicht ganz so langweilig schon zu Beginn der Ferien wird, übt Tochterkind das Lesen.
Effektiv und motivierend, wenn man ein Samtpfötchen hat, das einigermaßen dabei lauscht ;)




"So toll sie auch lesen kann, meine Lesetante, so lange kann ich mich doch nicht konzentrieren... Also, Platzwechsel und schööööön Nickerchen machen"  :P



Jetzt erst mal in die Stadt. Bis bald :)

Freitag, 21. Dezember 2012

Weltuntergangsstimmung?!?

Na. Wo ist jetzt nun der Weltuntergang? Ist das jetzt ein schlechter Scherz oder doch eine tatsächlich wahre Prophezeiung? 
Ich würde sagen, einfach nur das Ende eines Kalender. Wahrscheinlich hatten die Maya dann keine Lust mehr Hammer und Meißel zu nutzen, vielleicht taten die Hände weh. Oder vielleicht hat sich einer auf die Finger geklopft?

Bei mir herrscht trotzdem Weltuntergangsstimmung. Der Weihnachtsbaum ist halb schief, die Spitze sitzt nicht richtig. Tochterkind will den Baum schmücken, aber irgendwie doch nicht. 
Dann habe ich festgestellt, dass die Plätzchendosen fast alle leer sind. Die Geschenke sind nicht fertig und nicht eingepackt.

Und!! Es schaut im Haus aus wie sau. Bin nicht so wirklich die Tage zum Saubermachen gekommen. Hilfeeeeeee!

ABER: Endlich ist Urlaub!!!!! :)

Also geht die Welt doch nicht unter.


Dienstag, 18. Dezember 2012

Katze im Schnee

Hallo ihr lieben.

Es regnet und regnet und regnet. Der Schnee ist so gut wie weg geschmolzen. 

Das freut die Katze. Oder eher doch nicht.
Denn bei beiden Wetterlagen bevorzugt Samtpfötchen es die meiste Zeit im Haus zu bleiben.

Aber ich hab sie doch draußen erwischt. Meist anhand von Abdrücken im Schnee :)









Und dies tun wir doch alle gerne. Ein schönes Nickerchen.

Habt einen ruhigen Abend.