Freitag, 18. Januar 2013

Leise (Flöten) Töne und Störungen

Wie bereits aus früheren Posts hervorgeht, ist das Verhältnis zwischen Tochterkind und Katze ein wenig schwieriger als zu Beginn. 
Samtpfötchen bevorzugt es meine Gesellschaft zu suchen oder eben einen anderen ruhigen Platz im Haus.

Doch bei einer Aktivität ist das nicht gegeben ;)

Tochterkind übt das Flöte spielen und die Katze hüpft ihr die ganze Zeit auf den Beinen rum, stößt die Flöte mit dem Kopf weg oder (wie weiter unten auf dem Bild zu sehen) beißt ein wenig daran rum.







Tochterkind kam zu dem Schluss, dass die Katze wohl ihr Flötenspiel nicht sonderlich toll fand...

Ich sage, sie wollte eigentlich auch mal Üben ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.