Sonntag, 13. Januar 2013

Vampirdamen und Origami als Abendbeschäftigung

Meine Lieblingsbeschäftigung ist es nicht. Doch ich mag unheimlich gerne (und ausschließlich) die Bilder von Victoria F.
Zu Weihnachten hab ich zwei kleine Pocketpuzzle von der besagten Dame bekommen. Weitere hatte ich noch im Schrank liegen. 
Beim Schweden werde ich dann bald entsprechende Rahmenbedingungen einkaufen, um meinen Damen ein hübsches Plätzchen an der Wand im Flur bieten zu können.
Manch einer mag diese Art Bilder gar nicht. Aber ich sag dann meist:
"Schönheit liegt im Auge des Betrachters"





Tochterkind hat in dieser Zeit eine Schar Vögel gemacht. Sie hat zu Weihnachten ein Origami-Bastelset bekommen. Die Vögel waren recht leicht zu falten, im Gegensatz zu manch anderen Gebilden.....



Den Fisch hab ich vorgefaltet, leider bin ich wieder etwas an der Anleitung gescheitert.

Das ist definitiv nicht mein Gebiet. Man muss sehr genau arbeiten und falten, sofern man die Bilder richtig deutet. 

Neeee, ich mag das nicht machen!!!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.