Sonntag, 17. Februar 2013

Verstand oder Herz/Bauch?

Was tut man bzw frau,
wenn nach Monaten plötzlich wieder 
eine Person ins Leben tritt,
die wichtig war, jedoch mit Worten einen 
so verletzt hat,
dass sie gestohlen bleiben kann oder könnte?

Chancen gab es genug,
Leid ebenso.
Vertrauen und Misstrauen.
Vergeben und vergessen?
Aber vergeben ist nicht vergessen!

Was tun, 
wenn durch die Distanz sich Gleichgültigkeit 
eingestellt hat,
man aber dann doch feststellen muss,
dass es nie eine Gleichgültigkeit im tiefsten Inneren gab?

Nicht so einfach,
wenn man merkt,
dass man nicht genauso wichtig für 
eine bestimmte Person ist,
wie sie für einen.

Der Verstand schreit: Achtung!!
Der Bauch sagt etwas ganz anderes.
Man weiß genau, was falsch läuft und 
lässt es einfach geschehen.

Aber wie kann man Menschen vergessen, die einem doch am Herzen liegen?

...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.