Sonntag, 30. Juni 2013

Blumen Beet - vorher-nachher

Kleine Anmerkung vorweg!!!!
Blog-Connect + bloglovin habe ich rechts hinzugefügt,
da das andere Ding ja ab Juli nicht mehr funktionieren soll.


Neben unserer Terrasse 
haben die ehemaligen Hausherren ein Beet angelegt.
Wie fast alles hier auf dem Grundstück,
war auch dieses verwildert.
Einen Teil habe ich letzten Herbst umgegraben und mit Frühjahrszwiebeln versehen.

Diese Woche stellten wir fest,
dass das eine echt kahle Ecke ist.

Kurzerhand habe ich gestern 
die Sonne am Abend genutzt
und sämtliche Gräser und Wurzeln (!) entfernt.

Der Blick aus dem Fenster heute morgen,
hat mich erst mal gefrustet, 
da es goss wie aus Eimern.
Also ab zum Gartencenter und 
erst mal Pflanzen holen.

Etwas schlecht zu erkennen, 
aber folgendes wurde fürs Beet gekauft.
2 Rittersporn in weiß
2 Hibiskus `ruby`
1 Astilbe
Der Buchs ist für Pflanzgefäße.


vorher:
nichts mehr, außer die Wurzeln, vor allem von der Hecke.
Zwiebeln, irgendwo im Boden
die Zitronenmelisse habe ich drin gelassen


nachher:
Das Beet ist L-förmig.
Den Rhododendron habe ich von einer anderen Stelle 
an die Ecke versetzt und bildet die Mitte
Ich hoffe, ihm gefällt es dort besser und blüht endlich mal.
Den Rittersporn habe ich jeweils an die äußeren Enden platziert.
Ein Hibiskus wächst hinter dem Rhododendron,
der andere rechts bei der Zitronenmelisse,
wo auch der eine Rittersporn steht.

Ein bisschen Platz ist noch in der Mitte,
dort möchte ich die Tage noch
Wein setzen.
Und Lavendel werde ich auch dorthin umsiedeln,
denn der wächst wo er nicht soll.


Die Steine sind nur provisorisch dort hingesetzt.
Wenn es mal passt, kommen noch einige hinzu und 
werden ordentlich im Zementbett befestigt.
Auch etwas tiefer, denn sie sollen nur die Platten stützen und das Beet abgrenzen.


Na das war jetzt so einiges heute.

Ich hüpfe jetzt ins Bett,
Zeit wird es.

Gute Nacht

wünscht



Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    deine Arbeit hat sich gelohnt.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessica,
    schöne Pflanzen hast du dir gekauft und wie fleißig du warst .... deine Arbeit hat sich wirklich gelohnt, dein Beet ist toll geworden!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.