Mittwoch, 17. Juli 2013

Badespaß im Kleinformat


Da bin ich mal wieder.
Diese Woche als Strohwitwe, da mein Liebster zur Studienfahrt in der Hauptstadt verweilt.

Es ist einfach nur zu schön draußen,
um hier am PC zu sitzen.
Doch für einen kurzen Post
habe ich mir die Zeit genommen.

Es ist doch recht warm draußen
und da dachte ich mir,
Tochterkind eine kleine Freude zu machen
(und mir natürlich auch, aber nur nebenbei).

Kurz bin ich in unseren Tante-Emma-Laden und hab ein kleines Planschbecken geholt.
Eigentlich haben wir einen großen Pool,
aber ich dachte, es wird dieses Jahr nix mehr mit dem Sommer
und habe ihn einfach im Keller gelassen,
mit der Begründung, dass ich mir nicht wegen einer Woche Badespaß so viel Arbeit mache.

Wie man am Wetter sehen kann,
habe ich mich enorm geirrt und es hätte sich doch gelohnt.

Jetzt wird erst mal der Kleine eingeweiht.
Mittlerweile ist er randvoll mit Wasser.

Ich winke euch, das blaue Wasser mit den Füßen genießend,
vom Mini-Pool

und wünsche euch

einen tollen und entspannten Tag.


Jessica


1 Kommentar:

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.