Montag, 1. Juli 2013

Farbverfehlungen

In einem früheren Post
habe ich schon mal erwähnt,
dass ich bei der Farbwahl in puncto 
Pflanzen bestimmte Farben bevorzuge.
Rot gehört definitiv NICHT dazu.

Wie es jedoch dazu kam, dass die Petunien 
am Treppengeländer rot sind und 
der Rest lila oder rosa oder weiß, 
weiß nur der Herr.
Beim Einkauf war ich wohl 
mit den Gedanken gaaaaaanz woanders
;)


Hm, eigentlich geht´s mit den Farben,
zumindest schaut es hier auf den Bildern besser aus als in Realität.
Aber egal welche Farbe,
ich bin über die Blütenpracht sehr erfreut.


Habt ihr die Kleine entdeckt?
Immer irgendwo in meiner Nähe dabei.
Fällt farblich zum Untergrund fast gar nicht auf.

Morgen erzähle ich euch von anderen farblichen Kuriositäten zu meiner Person.

Einen schönen Abend
und danke fürs Eintragen via bloglovin oder blog-connect.



Kommentare:

  1. Liebe Jessica,
    Mir gefällt deine Blütenpracht! Deine Mietz ist echt süß, meine Katerchen muss auch überall dabei sein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea,
      ich kann mich eigentlich nicht beschweren, denn Hauptsache es blüht.
      Und ich liebe es, wenn die Katze mir Gesellschaft leistet.
      Eine gute Nacht.
      Liebe Grüße
      Jessica

      Löschen
  2. Liebe Jessica,

    bei Blumen stört mich keine Farbe. Da passt alles zueinander.

    Einen guten Abend und eine gute Nacht wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      letztendlich ist es mir wichtig, dass es blüht.
      Die Farbe wird dann eher nebensächlich.
      Eine gute Nacht.
      Liebe Grüße
      Jessica

      Löschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.