Mittwoch, 28. August 2013

Grüße







Jessica

Sonntag, 25. August 2013

Weiter geht´s - mit ein bisschen mehr Freiraum


Morgen sind die kleine Roten schon drei Wochen alt.
Sie entwickeln sich rasend schnell 
und sind um einiges aktiver,
wobei sie, ganz nach Katzenart,
immer noch die meiste Zeit des Tages schlafen.


Wie man sehen kann, 
war ihre Welt bisher in einem Karton,
der ausreichend Platz für Mutter und Kids bot.
Nach einigen "Ausbruchversuchen" bzw. 
Drüber-Kletter-Versuchen habe ich mich entschlossen
ihren Bereich zu vergrößern.


Nach dem Mittagsschläfchen ging es los.
Der gewonnene Freiraum wurde 
nur zaghaft erkundet.
Ist vor allem auch schwer, alle viere 
bei sich zu behalten,
bei so einem rutschigen Boden ;)


Nach einer kleinen Tour
und dem zusammenfinden aller am Sammelplatz
musste erst mal kurz mit Mama gekuschelt werden.


Nachdem die "böse" Oma eine Runde mit dem Staubsauger
um das "Gehege" zog 
(der ist aber auch furchteinflössend laut)
trauten sich alle vier von der Decke runter.


Und ist klar,
nach einem so aufregenden Nachmittag
werden alle Kinderchen erst mal geputzt
und die kleinen "erzählen" fleißig.
Schade, dass die Bilder nicht vertont werden können.


Ich sende euch liebe Grüße
aus unserem total verregneten Dorf

und wünsche

einen schönen Abend.



Jessica





Mittwoch, 21. August 2013

Willow Tree - Beautiful Wishes


Melde mich heute ganz kurz 
mit einem lieben Gruß

und gewähre 
einen kleinen Blick 
auf mein liebstes Geburtstagsgeschenk,
was ich vom Schwesterherz bekommen habe.


Ist sie nicht hübsch?
Habe mich riesig über die Figur gefreut.

Ebenso riesig freue ich mich
nach einem arbeitsreichen Tag
endlich ins Bett zu hüpfen.

Einen wundervollen Abend

wünscht



Jessica




Samstag, 17. August 2013

Die Sache mit dem ein Jahr älter werden

Ihr lieben Leserinnen und vielleicht auch Leser.

Jedes Jahr kommt er wieder,
der Tag an dem man geboren wurde. 
Das Älter werden finde ich nicht schlimm,
aber ich muss das nicht überschwänglich feiern.
Ein nettes Beisammensein in kleiner Runde genügt mir
und ist mir manchmal schon zu viel.

Da hat es allerdings jemand hier gut gemeint
und die ganze Verwandtschaft eingeladen.
Die Vorbereitungen gehen mir dieses Jahr nicht so leicht von der Hand wie bei der Feier im letzten Jahr,
aber immerhin,
die Ladung Muffins wäre fertig,
und bis morgen ist dann auch der Rest fertig ;)


Den Pavillon auf der Terrasse habe ich auch etwas dekoriert,
so ganz ohne ist es doch langweilig.


Ich hoffe nur, das Wetter hält,
denn in der ferne fliegen enorme Wolkentürme vorbei.

Jetzt ruft mich aber mein Kuchen im Ofen.

Bis die Tage

und ein schönes Wochenende

wünscht



Freitag, 16. August 2013

Die Kätzchen

Hallo an Samtpfote Fiona.
Schön, dass du mit deiner Menschenmama hier bist und bleibst.


Die Bilder sprechen für sich.
Sind sie nicht knuffig?

Im Schlaf geht das gut mit dem Fotografieren,
aber wenn die kleinen wach sind wird es verwackelt.



Alle vier haben mich verzaubert,
aber wenn sie alt genug sind,
muss ich ihnen ein neues schönes zu Hause finden.
Fünf Katzen im Haus sind dann doch etwas viel.

Aber ich behalte eine der roten.

Hat jemand entdeckt welche?
Einen Namen habe ich ihr (ihm) schon verpasst.


Einen schönen Freitagabend

wünscht Katzenoma


Donnerstag, 15. August 2013

Kleine Ernte

Als ich heute mal so den Garten kontrollierte,
entdeckte ich die ersten reifen Tomaten.

Ein kleiner Erfolg,
welcher mich zufrieden macht.


Ich habe dieses Jahr im Frühjahr den ganz billigen Samen vom Discounter ausprobiert.
Es sind viele Pflanzen gewachsen, obwohl die Packung sagte,
es reicht für 5-6 Stück.
Die Angabe passte zu meiner Freude ja mal gar nicht.
Alleine hier im Garten habe ich 20 Tomatenpflanzen,
10 gingen an Schwiegermama.

Bin dann mal wieder weg.

Einen schönen Tag

wünscht





Dienstag, 13. August 2013

Felliger Nachwuchs - 1 Woche

Eine Woche ist nun schon vergangen
und die kleinen roten wachsen
und entwickeln sich gut.

Sorry wegen der schlechten Bilder, hab sie schnell mit dem Handy gemacht.


Immer schön auf einen Haufen
zusammengeknüllt und kuschelnd
verschlafen sie den ganzen Tag.

Mal schauen, wie es wird, wenn sie die Augen öffnen.
Nach 10 Tagen soll das ja soweit sein.
Ich jedenfalls habe als "Oma" den ganzen Tag ein Auge auf die kleinen ;)

Ich berichte und wünsche bis dahin


einen schönen Tag



Sonntag, 11. August 2013

Eindrücke vom Bodensee

Ein paar Tage waren wir weg.

Mein Wunsch war es schon seit Jahren,
an den Bodensee zu fahren.
Nun endlich konnte er realisiert werden.

Aus hunderten Bildern habe ich euch
einige ausgewählt und zusammengestellt.
Es sind bei weitem nicht alle,
aber dennoch viele.










Wie im Flug sind die Tage vergangen.
Leider.
Da es am Bodensee aber so schön ist,
wird das  nicht der letzte Besuch sein.
Kann ich nur empfehlen.

Bis dahin träume ich ein bisschen
und wünsche nebenbei
einen schönen Sonntag.






Dienstag, 6. August 2013

Felliger Nachwuchs

Irgendwie kann ich es jetzt doch nicht sein lassen,
noch kurz zu schreiben.

Heute Mittag gab es Nachwuchs.
Nein, nicht von mir,
sondern bei unserem Samtpfötchen.

Vier Stück sind es, 
alles putzmunter und enorm hungrig.

Mich wundert es allerdings,
dass es vier rotfellige sind.


Den kleinen roten Haufen auseinander zu halten
ist mir leider noch nicht gelungen.
Aber vielleicht finde ich 
die Tage Kleinigkeiten, um sie nicht zu verwechseln.

Und ich werde hin und wieder über unseren Nachwuchs berichten.

Als frisch gebackene Katzenoma (!),
so wurde ich heute von Tochterkind genannt,
gehe ich nun sehr sehr müde ins Bett.


Gute Nacht.



Sonntag, 4. August 2013

Bunter Sonntag

Der Sonntag ist wieder bunt.
Heute morgen sah es ja nicht so aus.
Es war grau, kühler als die Tage
und auch ein Gewitter mit etwas Regen zog durch.

Jetzt ist es aufgeklart.
Die Sonne lacht wieder
und alles strahlt in den herrlichsten Farben.


Einen schönen Sonntag 
wünsche ich euch



Freitag, 2. August 2013

Äpfelchen

Diese Woche habe ich von 
Schwiegermama in spe Äpfel bekommen.

Ich war sehr überrascht,
denn diese Apfelsorte habe ich 
seit meiner Kindheit (Jugend) 
nicht mehr gesehen
und schon gar nicht gegessen.

Meine Großeltern hatten einen riesen Baum im Garten,
der diese Äpfel trug.
Vor ein paar Jahren ist er der Säge zum Opfer gefallen.


Recht klein ist diese Apfelsorte
und leider gehen sie schnell kaputt.
Aber ich finde sie oberlecker,
da es keine süße Sorte ist.

Deshalb werde ich die Äpfel jetzt nach und nach verputzen.

Gerne würde ich mir ein Bäumchen im Garten ziehen.
Mir ist die Sorte als Kornapfel bekannt,
im Internet habe ich ihn unter ´weißer Klarapfel´ entdeckt.
Kennt ihr ihn?


Wie sind die Temperaturen bei euch?
Im Schatten zeigt es die Grade wie oben zu sehen.



Jetzt genießt erst mal den fabelhaften Sommer.