Sonntag, 13. Oktober 2013

Vom Spaziergang und warum Gummistiefel toll sind

Noch was habe ich heute zu berichten.

Vor zwei Wochen habe ich mir 
beim Flohmarkt ein paar nagelneue Gummistiefel gekauft.
Einen Euro zahlte ich und sie waren Mein.
Ich glaube, ich hatte seit meiner Kindergarten oder Grundschulzeit keine Gummistiefel mehr an.

Warum sich diese (hoffentlich) wasserdichten Gummidinger 
als sehr praktisch erweisen, 
habe ich bei einem Spaziergang 
im Wald an einem Bach getestet.
Ich wollte mit Tochterkind auch 
durch Dreck und Wiese und Pfützen
und dem Bach laufen OHNE nasse Füße.
Das Ergebnis: trocken!!!
(Aber leider kalte Füße trotz Wollsocken :((( )

(Ich habe zwar gute Schuhe, aber sie halten nicht alles aus, auf jeden Fall kein Stehen im Bach)


Wir nutzten das schöne Wetter heute einfach aus
und liefen den Bodenlehrpfad, bei uns ganz in der Nähe,
teilweise ab.
Dort sich diverse Schautafeln mit Infos Rund um den Wald, Boden und Tieren.


Schön war´s!!!!
Und warum musste ich eine so schöne Stelle zum Laufen und Ruhe haben erst nach zwei Jahren hier wohnen entdecken?????

Eine schönes Restwochenende
und einen guten Start in die neue Woche.





Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    ich freue mich über deinen erfüllten Tag.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica...was soll`s, dann sind halt schon zwei Jahre um....aber jetzt liegen viele Jahre vor dir wo du hin kannst wenn du Ruhe suchst in der Natur. ;-)

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal hat man das Gefühl man entdeckt etwas recht spät, aber alles hat seinen grund und alles hat seine Zeit.

    LG Inge.

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.