Freitag, 15. November 2013

Sternstunden

Vor ein paar Tagen,
als das Wetter noch schön war,
schnitten wir die Äste der Zierkirsche im Garten.
Es waren viele kerzengerade Äste dabei.
Diese mopste ich mir
und band einen Stern zusammen. 
Schließlich braucht es neue Weihnachtsdeko.


Ich habe jeweils sechs Äste zu einem Bündel gemacht,
davon fünf Stück, und sie an den Enden fixiert.
Dann legte ich einen Stern und band auch hier
 die Enden mit einer guten Schnur zusammen.


Einfacher und günstiger gibt es Deko kaum.
Man muss nur die Augen offen halten und 
Ideen im Kopf haben.

;)

Ich wünsche euch einen schönen Tag.





Kommentare:

  1. Hallo Jessica,

    oh ja das ist toll...gut wenn man passendes im Garten hat.
    Ich bastle auch gern mit Naturmaterialien.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessica,

    Ideen muss man haben.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.