Montag, 16. Dezember 2013

Spaziergang


Es wird mal wieder Zeit,
dass ich hier was schreibe.

Also habe ich mir überlegt,
euch auf einen kleinen Spaziergang mitzunehmen.

Während der Flötenstunde vom Tochterkind
bin ich die Straße der Schule weitergelaufen.
Irgendwann kam ich am Ende des Wohngebietes an
und ich lief den Weg weiter hoch Richtung Wald.

Der Ausblick war echt toll.
Leider war es dort nicht gerade leise,
denn die Autos aus unserem Dorf und von der neuen Umgehungsstraße
hat man ganz schön gehört.

Den ganzen Tag war es wunderbar sonnig.


Da ich etwas oberhalb war,
kann man gut den Nebel sehen,
der sich so langsam 
von allen Seiten heranschleicht.



Auf dem Rückweg fing ich noch ein paar Eindrücke ein.
Bestimmt war ich eine gute Stunde unterwegs.
Kalt war es trotz strammen Schrittes.



Bis bald
und eine gute Woche






1 Kommentar:

  1. Liebe Jessica,

    du hast bezaubernde Bilder gemacht.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.