Donnerstag, 3. April 2014

und wieder Blüten


Obwohl ich gerne mehr bloggen möchte,
vergehen die Tage wie im Flug 
ohne dass etwas entstanden ist.

Bestimmt erzeugt das beim Lesen jetzt Gedanken im Hinterkopf,
dass ich meine Zeit besser einteilen und effektiver nutzen muss.
Doch das erzeugt mir nur unnötig Stress.
Das brauche ich dann auch wieder nicht.


Aus dem Grund gibt es auch "nur" ein paar Blüten.
Zu mehr reicht es im Moment nicht.

Außerdem bin ich zur Zeit etwas ideenlos,
denn worüber ich 
gerne schreiben möchte geht nicht.

Also enthalte ich mich und lass die Dinge geschehen.


Einen schönen Tag.
Bis bald.









Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    es ist schade, dass dich jemand unangenehm begleitet.
    Solche Anhänger habe ich zum Glück nicht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    oh, ich verstehe und hoffe für Dich, dass er sich bald langweilit.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr zwei.
    Danke für euren Besuch. Leider versteht die besagte Person diesen Wink nicht. Ich habe das schon mehrfach in Posts angedeutet. Aber wir werden irgendwie nicht langweilig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo jessi,
    Schade das man durch solche Menschen immer aufpassen muss was man schreibt und tut.
    Selbst wenn es in deinem Augen "nur" ein paar Blütenbilder sind freue ich mich über einen Beitrag, egal ob kurz oder lang.
    Schöne grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ja warum auch nicht, ein paar schöne Blüten reichen auch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.