Donnerstag, 29. Mai 2014

Keine Blumen, aber von den Katzen

Da ich im letzten Post so nebenbei erwähnt habe,
dass unsere lieber Merlin lieber einen großen Bogen
um ein gewisses Zimmer im Haus macht
handelt der heutige Post mal nicht von Blumen,
sondern von unseren Katzen.


Wie ihr wisst,
gab es letzte Woche Nachwuchs.
Dort hinten unter dem Fenster steht sie.
Die mysteriöse Kiste.
Bis zur Tür geht Merlin.
Nimmt man ihn weiter rein,
schaut er kurz und trampelt sich dann los,
um irgendwo im Dachgeschoss zu verschwinden.
Oder gleich direkt raus in den Garten.


Dabei sind sie doch so süß!
Und sie machen nichts anderes als
schlafen und essen.
Noch nicht!


Naja, ab und an wird ein bisschen gequiekt.
Das ist ja auch echt unheimlich. 


Findet ihr nicht auch?
Da fällt man doch glatt wieder zurück 
in alte Verhaltensmuster.
Obwohl man doch schon so groß ist
und um Mutter sonst einen riesen Bogen macht...
;)


Einen schönen Feiertag noch.









Dienstag, 27. Mai 2014

JA! - schon wieder Blumen

Schon wieder ein Blumen-Post.
Aber ich mag die so arg.
Also schreibe ich auch darüber.

Im Wassergraben zwischen unseren Grundstücken 
sind viele viele Elfenblumen bzw. Akelei.
Nachdem ich letzte Woche eine knallpinke Variante 
vom Schwesterherz aufs Handy bekommen habe,
habe ich nach meinen Farben gesehen.

Schaut mal,
welche Vielfalt.






Merlin interessiert das alles nicht.
Er hält lieber ein Schläfchen draußen,
denn im Haus gibt es so seltsame Geräusche und Gerüche,
dass er lieber reiß aus nimmt.
;)


Warum er lieber einen großen Bogen,
um ein bestimmtes Zimmer macht,
erzähl ich ein anderes Mal.
Aber eigentlich wisst ihr das schon...


Sonnige Grüße 
aus
dem verregneten Kreis Schwäbisch Hall.










Samstag, 24. Mai 2014

Kopfüber mit Nachwuchsfreuden


Damit mein Strauß nicht im Müll landet
und die Erinnerung wach bleibt,
habe ich ihn zum Trocknen aufgehängt.
Damit das auch gut funktioniert,
fiel meine Blumenwahl ja auf Rosen.

Die Rosen haben etwas von ihrem weiß eingebüßt,
aber was solls.

Irgendwann habe ich mal kurz erwähnt,
dass Emma mehrere Tage nicht nach Hause kam.
Und wenn dann nur kurz zum Fressen
und wieder verschwand.


Das Ergebnis ihres Verschwindens kam heute Nacht zur Welt.
Wieder vier süße Knäule.
Ein rotes ist auch wieder dabei.
Gerade mal 12 Stunden alt und es fällt mir jetzt schon schwer,
mich wieder trennen zu müssen.


Einen schönen Samstag!
Bis bald.
















Freitag, 23. Mai 2014

Eine gute Woche mit Rosen und einer Uhr


Die Woche lief recht gut
und das Wochenende beginnt mit einer Uhr.

Eine Nachbarin hat 
diese wunderschönen orangefarbenen Rosen
am Mittwoch mit den besten Wünschen zu unserer Heirat
morgens an die Haustüre gestellt.

Ihr könnt euch sicher denken,
dass so eine Entdeckung am Morgen 
natürlich Freude bereitet.


Und heute hat der Götterbote meinen am Wochenende 
bei Eb*y ersteigerten Artikel gebracht.

Heil,
unbeschadet und
funktionstüchtig.


Wenn ihr euch jetzt fragt,
was ich denn mit so einer alten Uhr will,
dem sollte gesagt sein,
dass es sich hierbei um
die Uhr meines Großvaters handelt.


Und wem jetzt weiterhin die Fragezeichen auf der Stirn stehen verrate ich folgendes:

Ich musste die Uhr einfach ersteigern,
denn mein Onkel wollte sie mir wegen enormer Differenzen nicht überlassen
und meiner Schwester ebenso nicht.
Schon genug Sachen meiner Großeltern sind im Müll oder in fremden Händen gelandet.
Es ist einfach nur schade,
aber wenigstens etwas, was ich "retten" konnte.

Wenn ich den Uhrenkasten mal aufbereitet habe,
zeige ich das ganze Stück.


Aber jetzt beginnt erst mal ganz entspannt das Wochenende.


Habt eine gute Zeit.














Dienstag, 20. Mai 2014

12tel Blick im Mai

Und wieder ist ein Monat vergangen.

Die meisten kennen ja die Aktion bei Tabea.

Hier ist mein 12tel Blick von heute.


Zum Vergleich die vergangenen Monate.




Wie man sehen kann,
blüht endlich der Rhododendron.
Ich bin mit der Pflanze schon halb verzweifelt.
  


Bei uns scheint heute auch die Sonne.
Und ich hoffe,
es kommt keine Dusche von oben.


Einen wunderschönen Tag.








Montag, 19. Mai 2014

Regenguss

Der Tag begann ja heute sehr vielversprechend
in Bezug auf das Wetter.
Doch nach dem Mittagessen braute sich Böses zusammen.

Eigentlich wollte ich heute meinen Gemüsegarten mal vollenden.
Aber eine enorme Dusche von oben hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Man, man....


Dafür sind hübsche Perlen 
nach dem Regen auf den Blüten entstanden.
Also habe ich mich damit beschäftigt.


Und ein neues "Projekt" habe ich begonnen.

Aber das zeige ich,
sobald ich fertig bin und einen guten Platz gefunden habe.

Vielleicht brauche ich für die Platzwahl eure Hilfe!?
Ich lass es euch wissen.
;)




Einen wunderschönen Montagabend.












Sonntag, 18. Mai 2014

Feengraben

Manchmal geht ja schon 
meine Fantasie mit mir durch.

Vor ein paar Minuten streifte ich bei uns übers Grundstück.
Dabei inspizierte ich den überwucherten Wassergraben 
zwischen unserem Grundstück und dem des Nachbarn.
Da alles dort sehr zugewachsen ist
schneide ich nur alle paar Wochen über den Zaun alles kurz.
In diesem Jahr bin ich noch nicht dazugekommen.


Beim Anblick der Akelei musste ich irgendwie an 
Feen 
denken.
Viele kleine Feen,
die dort in dem Graben leben
und wunderhübsche Glockenröcke tragen.


Gut, dass ich dort noch nichts geschnitten habe,
sonst gäbe es dort keine Feen hier bei uns.
;)

Wenn ihr jetzt denkt,
ich wäre verrückt 
oder mir kommen gerade 
die Nachwirkungen des gestrigen Abends hoch,
dann liegt ihr leider etwas falsch.
Ich bin weder verrückt, noch irgend etwas anderes.
Nur voll mit Fantasie.
;)

Einen schönen Sonntag!!!








Samstag, 17. Mai 2014

Es wird sich getraut - Nr. 2


Wie war das?
Der Mai war schon immer ein beliebter Monat 
zum Heiraten?

Könnte bei uns in der Familie zutreffen,
denn gestern waren wir bei der nächsten Hochzeit.
Diesmal heiratete die Patentante vom Tochterkind.
Auch nur standesamtlich,
die kirchliche Trauung wird im kommenden Jahr folgen,
aber es war dennoch eine sehr gelungene und schöne Feier.

Ein paar Bilder habe ich nun zusammengestellt.


Die Ballons links oben im Bild hängen bei uns auch 
und die Hochzeitstorte war seeeehr lecker.
;)


Die Tischdeko entstand wohl durch meine Inspiration.


Und damit es nicht langweilig wird,
steht heute Abend der Junggesellinnenabschied 
der Schwägerin an.
Sie kommt auch bald unter die Haube.
Aber nicht mehr im Mai.



Euch wünsche ich ein
schönes Wochenende.












Mittwoch, 14. Mai 2014

Lieblingsbeschäftigung

Hobbys habe ich eher keine,
Lieblingsbeschäftigungen habe ich aber so einige.

Dazu zählt der Blog und
das Fotografieren.

Ein bisschen üben muss ich noch für gute Bilder,
aber für meine Zwecke passt es.



Das Fotografier-Gen ist wohl von meinem Großvater.
Er hat früher auch sehr viel fotografiert.
Wenn man bedenkt, dass es zu seiner Zeit keine Digitalkameras gab,
dann ist das doch ein beachtliches Hobby gewesen.

Dutzende Fotos und Fotoalben existierten,
nur leider sind die jetzt da, wo sie nicht sein sollten...


Apropo.
Die halbe Woche ist geschafft.
Yeaaaaah! 


Einen schönen Abend an alle.

















Montag, 12. Mai 2014

Selbstgemachtes



Wie ist das bei euch so mit selbstgemachten Geschenken?

Trifft man euren Geschmack?
Greift man eure Interessen auf?
Gefällt euch dann das Endergebnis?

Wer schon länger hier liest weiß,
dass mit dieser Katzenfamilie voll ins Schwarze getroffen ist.
Danke nochmal an Schwesterherz!!!

Ich hoffe die Schwierigkeiten bei der Herstellung 
sind schnell vergessen ;)


Und dies hier:
ganz mein Motto!


Mögt mich so wie ich bin oder lasst es bleiben.




Einen schönen Montagabend.






Sonntag, 11. Mai 2014

kleine große oder große kleine Festlichkeit


Da bin ich wieder in aller Frische.

Hier ein paar Eindrücke davon, 
warum es die letzte Woche so ruhig hier war.

Schön war es.
Danke an alle,
die gestern dabei waren.







Wie ihr seht,
wurde
einiges an meinen Lieblingsblumen 
mitgebracht.

;)





Einen schönen Sonntag Abend.
Und auf eine gute neue Woche.

Bis bald.