Sonntag, 15. Juni 2014

Rote Früchtchen


Die Johannisbeeren sind schon reif.
Ein paar habe ich probiert.
Oberlecker.


Wir sind in diesem Jahr bereits den dritten Sommer hier,
aber so viele Kirschen waren noch nie am Baum.
Ich war schon am Verzweifeln, dass das nie was wird.

Wie kleine Herzchen hängen sie da
und wollen vernascht werden.

Sie schmecken wie die Kirschen 
am Kirschbaum im Garten meiner Eltern.

Schwesterherz, gerne würde ich sie dir probieren lassen,
um zu sehen, ob dem so ist.
Jedenfalls empfinde ich das so.

Doch bis man sich wieder sieht,
sind alle genüsslich aufgegessen.

;)



Und nun noch der Blumeneimer für 
meine Schwiegermutter zum Geburtstag. 

Etwas passendes gab es nicht,
also einfach selbst zusammengebastelt.

Hier:
ein Zinneimer 
ein Topf Lilien
ein Kätchen
und etwas vorüber hängendes.
Fazit:
Viel besser als schon fertig gekauftes.



Einen schönen Sonntag an alle.
Ich bin dann gleich mal beim Geburtstagskind.

Bis bald










Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    deine schönen Früchte erfreuen mein Herz.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hi schwesterherz.
    Ich werde die Tage unsere am Baum probieren. Sie sehen schon gut aus.
    Ich lass es dich wissen.
    LG

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.