Freitag, 4. Juli 2014

ein kurzes Hallo

Kurz melde ich mich.
Gott sei Dank ist die Woche vorbei.

Ich bin fix und alle,
denn meine Kollegin war krank und
ich musste die Arbeit alleine schmeißen.

Eigentlich alles kein Problem,
wenn ich nicht gesundheitlich auch angeschlagen wäre.

Wieder macht mir enorm der Magen mit dem ganzen Rest dahinter Schwierigkeiten.
Besonders schlimm ist es am Abend.


Aber ich will den Kopf nicht hängen lassen,
sondern weiter machen.
Bevor die Gewitter kommen 
schaue ich mal nach meinem Garten.
Die Clematis für 2 Euro vom Discounter ist sehr gut gewachsen 
und die Farbe der Blüten bombastisch.
Leider ist Viehzeugs dran.

Bin auch schon wieder weg.
Liegengebliebenes ruft.


Euch ein schönes Wochenende.








Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    vor dem Gewitter muss man noch das Nötigste tun.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessi,
    Hübsch deine clematis. Die gleiche blüht bei mir im Garten auch. Schönes Wochenende und das sich dein Magen wieder beruhigt.
    Herzliche grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.