Samstag, 23. August 2014

Küche mal anders 1


In der Küche gab es eine kleine Verwandlung.

Unser Kühlschrank streikte und es musste ein neuer her.
Da wir aber ein Kühl-/Gefrierkombi wollten,
musste in der Lücke der Schrank dazu weichen.

Ganz schön hartnäckig hielt der Schrank stand.
Erst mit der Axt konnten wir ihn rausschlagen.

Ich würde mal sagen,
damit bestätigt sich noch mehr die gute Qualität der Küche,
obwohl sie an Hässlichkeit nicht zu überbieten ist.


Bevor der neue Kühlschrank kam
strich ich die Wand dort in einem Lemongrasgrün.
Ich mag das Grün total
und in der alten Wohnung hatten wir den Ton bereits in der Küche.

Aus einem herausgeschlagenen Brett 
füllte ich den Platz zwischen den Schränken 
und hab ein bisschen dekoriert.

Sonst wäre der Platz überhalb des Kühlschranks etwas öde.

Was sich ich noch so in der Küche verbrochen habe
zeige ich euch die Tage.

Sorry wegen der schlechten Bilder,
aber das Licht in der Küche war nicht das Beste.


Bis bald.










Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    ich begleite dich mit guten Gedanken.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    das Grün gefällt mir auch, ich glaube die Lücke hast du gut gefüllt und vor allem, das Schild ist super!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jessica,

    ich bin schon sehr gespannt auf die Kücheneinblicke.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche,
    Bine

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.