Freitag, 1. August 2014

Zeitreise - zurück in die Vergangenheit


Bei den meisten sind die Ferien schon im vollen Gange.
Bei uns in Baden-Württemberg ist heute der zweite Ferientag.
Doch so richtig Ferienstimmung 
kommt bei mir noch nicht auf.
Mein Mann und das Tochterkind können sich auf ein paar entspannte Tage einstellen,
ich muss jedoch noch bis zwei Tage nach meinen Geburtstag,
also bis 20. August,
 arbeiten.
Außerdem ist kaum das eine Auto gemacht,
schon fängt das andere mit den Zickereien an.

Doch davon wollte ich euch gar nicht berichten,
sondern wollte euch mitnehmen
auf eine kleine Zeitreise.
Zurück in die Vergangenheit.


Letztes Wochenende waren wir im

Dass wir das nicht schon früher gemacht haben,
verstehe ich nicht, denn dort ist es einfach herrlich.
Herrlich für alle,
die Altes lieben,
Geschichte erleben möchten,
neugierig sind.
Zu entdecken gab es vieles.


Nämlich dutzende dieser Fenster.
Altes Fachwerk 
und ein paar Vogelscheuchen im Garten.



Toiletten, wo keiner sie vermuten würde ;)
Bauerngärten und Natur.
Und was für mich ganz wichtig und toll ist:
Stille.

Das Museumsgelände ist sehr weitläufig,
außerdem weit weg von den stark befahrenen Straßen.
Man hört nichts,
nur die Geräusche der Natur.


Jetzt verkrümel ich mich in meinen Garten 
und wünsche euch

ein schönes Wochenende

und schönen Ferien.










Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    die Zeit bis zu deinen Ferien vergeht schnell.
    Und dann hast du schöne Tage vor dir.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessi
    das freilandmuseum möchte ich mir gern absehen. Toll sieht es dort aus.
    Bis hoffentlich bald

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessica,
    ich finde diese Museumsdörfer auch sehr, sehr entspannend.
    Ich liebe die alten Gemäuer, Gerätschaften und die Ruhe.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jessica,
    wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich mich dort auch gerne einmal umsehen.
    Hing die Toilette dort oben in luftiger Höhe?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      so ist es. Mit Fallrohr ;-)

      Löschen
  5. Wunderschöne Eindrücke sind das!
    Beeindruckte Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.