Donnerstag, 8. Januar 2015

Küchenbilder - aus ALT mach NEU

Hallo ihr Lieben.

Um das Bild unserer Küche abzurunden
und auf die Anregung einer lieben Leserin
habe ich mich entschlossen,
diese ganz zu zeigen.

Ganz heißt hier,
so gut es ging,
denn irgendwie habe ich es nicht hinbekommen,
dass die Bilder ordentlich werden. 

Unsere Küche misst ca. 9 qm.
Die Einrichtung ist im Haus von Anfang an,
also seit Mitte der 70er.
Die Küche ist definitiv ein paar Jahre älter als ich.
Aber nur ein paar.
;)


Wie man einigermaßen sehen kann,
erfolgte die Aufstellung in einem U,
wobei eigentlich parallel,
denn nur die Arbeitsplatte vor dem Fenster macht
alles U-förmig.


Braun herrscht/e vor.
Das war halt damals die große Mode und IN.
War bei meinen Eltern nicht anders.

Durch das Schlauchige ist es zudem recht dunkel,
vor allem in den Wintermonaten,
wenn die Sonne nicht ganz um die Ecke auf diese Seite kommt.


Das Färben der Türen hat mir in der Helligkeit schon mal einen großen Pluspunkt gebracht.
Ich denke, wenn die Fliesen noch überarbeitet werden,
wird es noch besser.
Wegen eines anderen Ofens stehe ich schon in Verhandlung.

Mein Mann hat sogar von sich aus den Austausch der Arbeitsplatte vorgeschlagen!

Ja und eine neue Spüle aus Silgranit oder Keramik wäre ein Traum,
der Austausch des Bodens die Krönung und Abrundung dieses Projektes.


Wenn alles so umgesetzt ist,
wie beschrieben oder vorgestellt,
dann werden wir nie eine neue Küche brauchen.
Haha!
*Hust*

Nein, ganz so soll es nicht sein.
Ich brauche und möchte auch nichts nagelneues.
Wer weiß, ob das alles so hält.
Und wenn es wirklich mal neu werden soll,
dann so,
wie ich mir eine Traumküche schon seit Jahren vorstelle.


So, jetzt verschwinde ich ganz schnell aus der Küche.


Bis bald
und eine gute Restarbeitswoche.














Kommentare:

  1. Liebe Jessica,
    das sieht doch richtig fröhlich und einladend aus.
    Gut, ein paar Wünsche hat man immer, aber es wäre ja auch langweilig, wenn alles perfekt wäre.
    Danke, dass Du die Küche jetzt mal ganz gezeigt hast.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Jessica so kann man sich ein Bild machen! Sieht schon viel fröhlicher aus und wenn Fliesen und Wände in einer Farbe, zb gelb gestrichen wären und am Fenster ein Schal, auch in gelb nur über eine Stange locker drapiert und die Scheibe frei bliebe, wäre es eine Traumküche, ist aber nur meine persönliche Meinung! Auf jeden Fall würde ich gar nicht so viel Geld reinstecken!
    Ganz liebe Grüße!
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jessica,
    ja, diese alten Fliesen müssen weg. Jetzt hat man doch auch Arbeitsplatte und Rückwand in gleichem Design, da braucht es vielleicht gar keine Fliesen mehr?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    war ich wirklich so lange nicht mehr hier, jetzt hätte ich fast die komplett Fotos verpasst, wo ich doch von der einen Türe schon so begeistert war.
    Die Farbe ist super, das wirkt gleich viel freundlicher. Bin mal gespannt wie es weiter geht. Ich habe bei Jemanden gesehen, dass er eine bunte Glasplatte über die Fliesen geschraubt hat, die gibt es auch in so einem Grün wie Deine Wand. Vielleicht ist das nicht so zeitintensiv wie neu zu fliesen. Aber vielleicht teurer, ich habe keine Ahnung. Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht, das wird....
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.