Dienstag, 20. Januar 2015

Schnee und Schafe und Januarmüdigkeit


Ist es bei euch auch überzuckert?

Also ganz leicht auch bei uns wieder.
Etwas Schnee kam in der Nacht runter
und auch jetzt tagsüber kommen leicht Flocken.

Aber wir haben ja schließlich noch :



Heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause
hatte ich eine kleine Begegnung der anderen Art.

Ich war sowieso schon spät dran.
Wie fast jeden Tag,
seit Jahresbeginn :(


Mit schnell nach Hause war heute nichts.
denn diese Schafherde kreuzte meinen Weg.
Mit Durchkommen war nichts,
nur stehenbleiben und abwarten,
denn zivilisiert können diese Pulloverschweinchen wohl nicht laufen.

Ich habe drauf gewartet,
das sie mir ans Auto laufen.
Haben sie aber nicht gemacht.
:)

Plagt euch eigentlich auch so eine extreme Müdigkeit?
So eine Januarmüdigkeit?
Das hat was von Neigung zu einem Winterschläfchen bis es Frühling wird.
Also ich wäre dafür!


Jetzt gehe ich mal auf Beschäftigungssuche,
sonst ruft mein Bett immer lauter.



Einen guten Tag noch.

Bis bald.



























Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    ich hoffe, dass sich deine Müdigkeit bald legt.
    Nun ist es spät, und ich wünsche dir eine gute Nacht.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, ich kenne diese Januar-Müdigkeit. Gut, dass ich nicht in diese Schafherde geraten bin, ich hätte angefangen sie zu zählen und wäre eingeschlafen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.