Dienstag, 26. Mai 2015

Gefiederter Nachwuchs - Blaumeisen


Nicht nur unsere Katzen
haben Nachwuchs.

Auch das Blaumeisenpaar
hat fleißig gebrütet und versorgt nun
die Kinderchens mit Nahrung.


Lange saß ich da,
um überhaupt ein Foto zu erhalten.
Alles aus sicherer Entfernung,
damit sich die Vögel nicht gestört fühlen.

Nur was ich dann später entdeckte
erfreute mich mal so gar nicht.
Ihr seht was ich meine.

Geschimpft habe ich wie ein Rohrspatz mit ihm.
Ich hoffe nur,
Merlin erwischt keinen gefiederten.





Bis bald.











Kommentare:

  1. Liebe Jessica,
    klar, das erfreut nicht. aber Katzen sind nun einmal
    Jäger. Und ich glaube, man kann es ihnen nicht
    abgewöhnen.
    Die Fotos von den Blaumeisen sind supertoll.
    Einen angenehmen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    na, so ein neugieriger Naseweis, ich glaube die Vögelchen müssen himmlich duften!
    Jetzt fällt mir ein, ich wollte doch den Kätzchen-Nachwuchs auf meinem Blog erwähnen - dann halt im nächsten post!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessica,

    so dicht wohnen Freude und Leid zusammen.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.