Sonntag, 9. August 2015

DIY - Hochzeitsgeschenk

Da bin ich mal wieder.

Schon eine Woche ist seit der Hochzeit
von Tochterkinds Patin vergangen.

Und die ganze Woche wollte ich ein
kleines DIY zeigen.

Die Braut und der Bräutigam wünschten sich Geld,
aber Geld in einen Umschlag stecken kann jeder.

Also habe ich mir folgendes gewerkelt.



Das Endergebnis ist dieses.
Es wurden nur noch die 
Geldscheine reingefädelt und fertig war das 
Hochzeitsgeschenk.

Ich habe allerdings mehrere Tage daran gearbeitet.
Holz gekauft,
Faden bestellt,
Nägel besorgen und reinhämmern.
Den Faden ziehen usw.


Das ganze kann das Brautpaar nun in ihrer Wohnung aufstellen,
oder vor der Haustür
oder wo auch immer.

Hier habt ihr noch einen kleinen Einblick
in die Tischdeko im Saal.
Das Farbkonzept rot/weiß zieht sich überall durch.


Die Braut liest zwar hier nicht mit,
aber ein großes DANKE für den wunderschönen Tag
kann ich trotzdem aussprechen.


Euch wünsche ich einen schönen Sonntag.
Schmelzt ihr auch dahin bei den Temperaturen?
Also ich schon.
;)


Bis bald.














Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    so schnell vergeht die Zeit.
    Doch die Erinnerung bleibt.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    wunderschön hast du diese Herzen gewerkelt und ich nehme an, dem Brautpaar hat das ebenfalls gefallen? Auch die Tischdekoration - ganz toll!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jessica,
    super Idee! Ich muss im September auch auf eine Hochzeit und soll noch einen Programm-Beitrag leisten - ich bin am überlegen....
    Aber die Geschenkidee finde ich super!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.