Montag, 24. August 2015

fehlendes Urlaubsfeeling, Kinderbespaßung oder die vergangene Woche


In der letzten Woche war so einiges los.

Montag kam Schwesterherz mit Familie zu Besuch.

Der Grund dafür lag dann u.a. bei Dienstag.
Beschenkt wurde ich mit zwei Rosenstauden
(danke an Schwesterherz hierfür)
und so ein paar Kleinigkeiten.
Am Abend stand dann der Götterbote vor der Tür und
brachte einen tollen Blumenstrauß.
Ich freute mich sehr.
Dass dieser von meinem Mann kam,
fand ich erst später heraus.

Bis Mittwoch arbeitete ich
und ich war erleichtert die nächsten zwei Wochen
nicht mehr in den sch*** Laden zu müssen.


Allerdings bin ich nicht so entspannt wie Merlin hier.
Es will sich einfach keine Urlaubsstimmung einstellen,
dabei habe ich mich so auf die freien Tage gefreut.


Fleißig war ich auch.
Der Nachbar hat nun sein Carport komplett verschlossen.
Dies nahm ich zum Anlass,
um die Thuja auf diese Länge komplett zu entfernen.
Der Schwager war behilflich
und ich hatte eine enorme Arbeitserleichterung.
Viel Arbeit dennoch,
aber große Wirkung.
Und einfach nur hell.

Ein "Fenster" habe ich am Samstag dann auch gezaubert.
Irgendwie musste ich etwas "erschaffen".


Und nicht nur draußen wurde gewerkelt,
auch drinnen.
Ist nur ein kleines Wandtattoo,
sieht aber toll aus und passt zu unserem Katzenhaushalt.
;)


Jetzt werde ich mal versuchen mich zu entspannen.

Passenden Lesestoff hätte ich 
und der Regen bindet mich sowieso ans Haus.


Euch wünsche ich eine gute Woche.
Bleibt gesund und munter.











Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    du hast alles schön gemacht.
    Ich begleite dich mit meinen Gedanken in den nächsten Tagen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessica,

    du hattest Geburtstag? Ich glaube...
    Nachträglich herzlichen Glückwunsch zu deinem Wiegenfest und möge dir im neuen Lebensjahr die Sonne oft scheinen. Alles Gute und Liebe!
    Liebe Jessica,
    Deine Idee mit dem Fenster ist gelungen. Sehr schön.
    Es kommt vor das Erwartungen der Freude nicht erfüllt werden. Schon seit vielen Jahren hege ich kaum Erwartungen...egal zu was...lasse es einfach auf mich zukommen. Es hat sich sehr bewährt, denn ich bin kaum mehr enttäuscht und werde eher noch überrascht.
    Dein Wandtattoo gefällt mir sehr gut an der Treppe. Passt wunderbar dahin.
    Danke auch für deine Antwort...ich drücke der Kleinen mal den Daumen...vielleicht hilfts das sie bei euch bleiben darf. Verstehe natürlich die Überlegungen....aaaaaber wie heisst so schön...auf eines mehr kommts auch nicht drauf an. ;-))
    Klar irgendwann muss Stopp sein.

    Hab noch entspannte und nette Tage und geniesse einfach das Dasein.
    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.