Dienstag, 17. November 2015

Ein letzter Dresden Blick und die Kätzchen


Hallo ihr lieben.

Es sind wieder einige Tage vergangen ohne
einen Post von mir.

Heute wird es wieder sehr kurz.
Ich habe nur noch eine Collage 
mit Bildern aus Dresden erstellt.

Die Muse fehlt mir einfach.


Und nicht nur die Muse fehlt mir,
überhaupt fehlt mir gerade jeglicher Antrieb.

Ich bin viel mit den Katzen beschäftigt.
Nicht mehr zwecks versorgen,
sondern einfach mit schauen und kuscheln.

Ich liebe ja meine Katzen über alles
und bin froh, dass sie sind wie sie sind und bei uns leben möchten.
Auch bin ich dankbar für jede Geste durch sie,
welche mir Trost spenden.
Sie geben mir irgendwo Kraft.

Wie ihr seht,
hat sich Phönix super entwickelt.
Er kuschelt gerne mit Fee und
ist auch sonst in seinem kindlichen Entdeckertum unterwegs.


Kurze Info für die liebe Heidi:
was mir Merlin passiert ist, habe ich hier geschrieben.


Es ist nicht mehr weit bis zum Beginn
der Advents- und Weihnachtszeit.
Ich habe gesehen, 
dass viele schon fleißig am Basteln und Dekorieren sind.
Könnt´ ihr mir vielleicht davon etwas abgeben?
Es will und will einfach keine Stimmung aufkommen
und die Weihnachtsdeko mag ich auch noch nicht rausholen.



Ich wünsche euch einen guten Abend.







Kommentare:

  1. Hallo Jessica,
    es scheint so, als drückt dir der November auf´s Gemüt?
    Ich hoffe und wünsche dir, das sich das bald wieder ändert!
    Die Kätzchen sind aber auch lieb, ja die können dir den Tag versüßen!
    Vielleicht hilft dir aber auch die Erinnerung an die schönen, hellen Dresdentage?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    es wird ja nun deutlich kälter und stürmischer. Für Sonntag wurden die ersten Schneeflocken vorhergesagt vielleicht kommt dann auch bei Dir etwas Weihnachtsstimmung auf??? Ich bin auch noch nicht so in Stimmung, obwohl ich schon etwas gebastelt habe und auch etwas dekoriert habe, aber ansonsten fehlt hier eindeutig der Schnee!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessica,
    Dresden berührt mich immer wieder, ich muss da unbedingt wieder mal hin.
    Und Deine Kätzchen sind so niedlich. Ich könnte leider nicht mit ihnen kuscheln, wir haben hier Katzenallergie...
    Ich wünsche Dir ganz schnell ein wenig Weihnachtsstimmung, das Wetter trägt doch heute schon dazu bei.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jessica,

    ich wünsche dir etwas Elan.
    Es ist schwer, wenn man seine Antriebslosigkeit spürt, aber nicht ändern kann.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.