Mittwoch, 3. Februar 2016

Baumkatze - oder wie kommt Katz´ an den Knödel?


Noch ist unser kleinster so klein,
dass er ohne Probleme auf dem Kirschbaum 
rumtanzen kann.

Er saß dann da oben,
ist mal ein bisschen nach rechts,
dann nach links, 
rüber und nüber.



Und irgendwie wollte er zu dem Knödel.
aber so richtig hingekommen ist er nicht.
Der Ast gab zu arg nach
:)



Liebe Grüße
und einen schönen Mittwoch









Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    das ist ein interessanter Post.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessica,
    der ist ja sowas von goldig und noch rot dazu. Ich liebe ihn.
    Rote Kater gefallen mir eh soo gut.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Supertolle Bilder!
    Da hast du ihn grad gut erwischt.
    Wir haben ja auch Baumkatzen. ;-D

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jessica,
    habe soeben Deinen Blog gefunden und bin gleich vernarrt in Deine süßen Samtpfoten ♥ Allesamt zuckersüß ♥ Bliebe auch gleich mal hier , um weiterzuverfolgen, was Deine Rasselbande so treibt ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra (auch Dosenöffner für 3 Miezen)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jessica,
    ja, auch bei uns ist es heute endlich mal ein wenig heller und da wird das Laufen heute sicher mehr Spaß machen als in den letzten grauen Tagen.

    Herrlich sieht dein Tulpenstrauß aus. Ein paar Farbtupfen tun so gut in dieser meist recht trüben Jahreszeit.

    Viel Spaß hatte ich beim Betrachten der süßen Bilderserie mit Phönix (ich denke mal das ist er, oder?). Da musste ich mich gleich mal hier gemütlich niederlassen. Wo Katzen sind, da will ich sein *zwinker*.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.