Mittwoch, 24. Februar 2016

Cam Underfoot - Premiere

Heute ist Mittwoch.
Und Mittwoch gibt es bei Siglinde das

Ich hab das schon bei anderen gesehen
und finde diese mal andere Perspektive toll.

Also dachte ich,
raus mit dir, auf die Knie (auauau), Kamera hinstellen und los.
Pfeifendeckel.
Nix Kamera hinstellen und auf die Knie und Auslöser drücken.
Um etwas im Display zu erkennen
war hinlegen angesagt.

Ein bestimmtes Motiv habe ich nicht überlegt,
sondern einfach drauf los geknipst
und seht selbst.

Bitteschön.
Meine neugierigen Mitbewohner.
:)


Fee kam dann 
und musste mal 
um mein Gesicht herumstreichen.
Nachdem ich dann geschimpft habe
wusste sie, dass mit mir alles ok ist und
es Absicht ist,
dass ich am Boden liege.


So,
das war heute mal etwas anderes.
Naja vom Motiv nicht wirklich,
aber aus der Sicht.
Bestimmt werde ich mich öfters anschließen.




Einen schönen Nachmittag.











Kommentare:

  1. Liebe Jessica,
    das ist was Neues, und es ist dir gut gelungen.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. *Kicher* Das war sicher auch wieder so eine Aktion bei der die Miezen dachten: Die Zweibeiner sind schon etwas seltsame Zeitgenossen, was denen alles so einfällt…… Die Vermutung habe ich oft bei meinen, wenn sie mein Tun und Treiben so verfolgen *lach*. Und so ähnliche Fotos, wie dein erstes in der zweiten Serie habe ich auch ganz viele, weil natürlich auch die Kamera beschnuppert werden muss. Aber ist doch lieb, dass sie gleich schauen kommt was mit dir los ist, wenn du am Boden liegst.
    Interessant war es wieder bei dir, liebe Jessica. Und auch lustig *zwinker*.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Es scheint, dass die Bauchlage wenigstens im trockenen war.
    So lieb von Fee das sie so besorgt um dich ist.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. schön dass du dabei bist und die Aufnahmen sind doch schon mal gelungen, wenn sich auch deine Vierbeiner wahrscheinlich nicht so ganz auskennen mit dir
    LG SIGLINDE

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolle Fotos. Es ist doch schön, dass die
    Samtpfote sich offenbar Sorgen macht.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jessica,
    hat doch gut geklappt und auf den roten da hinten, da bin ich besonders scharf. :-))
    Ich liebe rote Katzen. Lieben Gruß Eva
    schöne Restwoche

    Schön, dass du mitmachst.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jessica,
    ganz klasse die Bilder. :-)
    Herrlich die Miezen von dieser Perspektive zu beobachten.
    Und ganz lieb von Fee sich um dich zu kümmern wenn du am Boden liegst.
    Schön das du mitmachst!

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Das kenne ich auch! Kaum liegt man am Boden, will einem jemand helfen. Da sind die Miezen ja noch harmlos.
    Schöne Bilder, ich freue mich schon auf mehr von dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.