Montag, 8. Februar 2016

Greenhouse, Frühlingszeichen und was ich sonst so mache


Gestern habe ich ja schon gesagt,
dass ein guter Tag war,
ebenso der vorgestrige Samstag.

Das Wetter war toll.
Sonnig, trocken und relativ warm.

Ich war nicht mehr im Haus zu halten
und werkelt den ganzen Nachmittag.

Was ihr da seht sind die Seitenteile
meines, hoffentlich bald stehenden, Gewächshauses.
Die Fenster sind die alten Fenster aus unserem Haus.
Ich habe einen Teil davon für diesen Zweck 
schon seit ein paar Jahren im Keller stehen.

Bis es steht muss allerdings noch etwas Geduld aufgebracht werden,
denn zum Aufrichten und weiterbauen
brauche ich Hilfe.
Die Teile sind nämlich ganz schön schwer.
Wenn es steht,
werde ich wieder berichten.


Und irgendwie ist im Garten noch mehr Frühling.
Die Schneeglöckchen blühen,
und auch die kleinen Narzissen 
sowie dieser einzelne Krokus
machen sich bereit.


Bevor dann heute der Sturm aufzog
verwöhnte noch ein bisschen die Sonne
und ich konnte alles sichern.

Die Katzis natürlich immer mit anwesend.
;)


Und was läuft nach der vielen Bauerei,
dem Aufräumen und Haushalt?
Na klar,
das Mittagsschläfchen.


Der Sturm schlägt seit einer Weile ordentlich zu,
deshalb habe ich mir nun viele, viele Töpfe vorbereitet.
Einige Pflanzen werde ich im Haus vorziehen.
Das habe ich letztes Jahr verpasst.


Und was macht ihr so?

Lasst euch nicht wegpusten!

Bis bald.












Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    du bist aktiv, und das ist ein gutes Zeichen.
    Wir hatten eben ein Gewitter.
    Jetzt stürmt es weiter.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spass Jessica,
    den roten Kater könnt ich dir klauen. Ich komm mal mal mit
    dem Rucksack.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Was mache ich so.... Das Haus wieder aufräumen. Wenn meine zwei Jungs einige Tage alleine hier sind, ist danach erstmal Großräumtag angesagt. Und Kühlschrank auffüllen...die verputzen einfach alles.
    Dir einen schönen Tag und auf das neue Gewächshaus bin ich ja schon gespannt. Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ein Gewächshaus, das ist aber was Feines!
    Und neugierig bin ich schon wie es aussehen wird?
    Das Schaukelpferd ist wunderhübsch und scheint auch deinen Samtpfoten zu gefallen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.