Sonntag, 7. Februar 2016

keine Ahnung wie ich den Titel nennen soll ;)


Na,
hattet ihr ein schönes Wochenende?

Ich jedenfalls rufe ganz laut:
JAAAAA!
:)

Gestern war ja schon ein herrlicher Tag,
aber davon werde ich morgen berichten.

Heute war ein weiterer schöner Tag.

Am Morgen frühstückte ich gemütlich. 

Gegen Mittag fuhr ich nach Waiblingen,
um mich mit Eva zu treffen.

Sie übergab mir dieses wundervolle Schaukelpferd.
Ich bin ganz verliebt in das Teil.

Vielen lieben Dank meine Liebe.
Es hat seinen Platz gefunden,
nachdem es erstmal von den Vierbeinern gründlich inspiziert wurde.

Gut sichtbar und mit guter Aussicht steht es nur da.
Aller Voraussicht nach
 wird es so bleiben wie es ist.
Es ist schön so.
Und ich hoffe,
meine Nichte wird auch damit ihren Spaß haben,
wenn sie zu Besuch kommen wird demnächst.


Und weil ich schon 3/4 der Strecke gefahren bin,
entschloss ich mich weiter nach Esslingen zu fahren,
um bei meinen liebsten angeheirateten Teil der Verwandtschaft,
meine Tupperbestellung abzuholen.

Wir unterhielten uns und schlemmten 
meine mitgebrachte Creme beim Kaffee.
Es ist eine Eigenkreation,
damit ich die Reste der Weihnachtsplätzchen sinnvoll verwenden konnte.
Einfach die Plätzchen zerkleinern.
Tiefgefrorene Beeren.
Die Creme herstellen aus Quark und Sahne, ggf. Zucker.
Ich schichtete abwechselnd in eine große Schüssel.

Lecker war´s,
aber nichts für die gute Figur.


Auf dem Rückweg hielt ich bei diesem Bogen an.
Er steht überhalb von Stetten und 
umrahmt den Blick ins Remstal.
Auf dem Bild rechts unten sieht man die Beschreibung.

Die Lichtverhältnisse waren durch die Bewölkung etwas bedürftig,
aber man sieht trotzdem genug und das was ich zeigen will.


Jetzt bin ich wieder Zuhause
und lasse meinen Blick immer wieder zum Pferdchen weifen.

Liebe Eva,
nochmal ein großes Danke dafür,
dass du mich für dein Pferdchen erwählt hast.



Einen schönen Abend an alle.



















Kommentare:

  1. Liebe Jessica,

    ich freue mich mit dir.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessica,
    nochmal lieben DAnk für dein Windlicht und die Katzen habe es wohl angenommen. Es sieht aber auch wunderschön aus. Super.
    LG Eva,
    die sich freut, dich kennengelernt zu haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Pferdchen hatte bei mir auch keinen Namen.

      LG Eva

      Löschen
  3. Ah, ich hatte mich schon gewundert, als der Beitrag von Eva’s Schaukelpferd so schnell verschwunden war. Ja, das glaube ich gerne, dass du ein schönes Wochenende hattest, liebe Jessica *lach*.
    Und den Miezen gefällt’s auch, wie man sehen kann. Es riecht bestimmt auch ganz spannend *zwinker*.

    Die Creme war bestimmt superlecker. Normalerweise würde ich mir jetzt gleich mal ein Löffelchen davon stibitzen, aber heute nicht. Bin noch soooo satt. Haben vorhin auch so üppig gespeist. Mit Dessert (für mich immer der wichtigste Gang). Da passt jetzt kein Krümel mehr in mich rein.
    Und dann auch noch so eine schöne Aussicht genießen. Ohja, ein perfekter Tag. Der wäre auch so ganz nach meinem Sinn.

    Dir auch noch einen schönen Abend!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Das Schaukelpferd ist ja allerliebst und die Katze mag es auch! Wie witzig...gleich mal ausgetestet! Tolles Foto!

    Freut mich zu hören, dass dein Wochenende toll war!

    Glg
    Isa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jessica,
    das war also Dein toller Sonntag, von dem Du mir schon erzählt hast.
    Das Pferdchen ist klasse, aber auch der Kuchen, lecker!
    Hab einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte zaubern stets ein Lächeln ins Gesicht :)
Ich freue mich über eure Kommentare und lese sie alle, werde jedoch nicht immer oder zeitnah antworten.